Über uns

Wieso sollten Sie uns vertrauen?

Seit

1991

Herzlich Willkommen in Fritzens Fahrschule!

Ich betreibe mein kleines Unternehmen seit 1991 und seit 2020 bin ich in dem kleinen reetgedeckten Häuschen in der Travemünder Allee.
Mittlerweile habe ich mehr als 1500 Fahrschülern und Fahrschülerinnen zum Führerschein verholfen.
Diejenigen, die mit meiner Fahrschulausbildung nicht zufrieden waren, kann ich an einer Hand aufzählen. Allen zu gefallen ist unmöglich…
Solltest du nicht sicher sein, ob du bei mir die Fahrschulausbildung absolvieren möchtest, verabrede dich einfach zu einem unverbindlichen Gespräch, oder einer unverbindlichen Teilnahme am theoretischen Fahrschulunterricht.
Rufe einfach an, oder sende mir eine Nachricht, ich freue mich auf dich!
Dein Fahrlehrer Fritz
Melde dich jetzt
Lust bekommen?

Das bieten wir Ihnen:


AM



Krafträder mit max. 4 KW
Verbrennungsmotor max. 50 CCM
12 Theoriethemen Grundwissen und 4 Theoriethemen Zusatzwissen


Kleinkrafträder bis max. 45 km/h, Mindestalter 16 Jahre



A1



Krafträder mit max. 11 KW
Verbrennungsmotor max. 125 CCM
Dreirädrige Kraftfahrzeuge max. 15 KW
12 Theoriethemen Grundwissen und 4 Theoriethemen Zusatzwissen
12 Sonderfahrten auf Straßen


Leichtkrafträder bis max. 125 ccm, Mindestalter 16 Jahre



A2



Krafträder mit max. 35 KW
Verhältnis zur Leermasse max. 0,2 KW/KG
12 Theoriethemen und 4 Zusatzthemen
12 Sonderfahrten


Krafträder bis max. 35 kw, Mindestalter 18 Jahre



A



30h Theorie Unterricht
30h Fahrstunden
Lehrnmaterial


Krafträder ohne Leistungsbeschränkung, Mindestalter 24 Jahre



B



Kraftwagen mit max. 3500 KG zulässiger Gesamtmasse
Max. 9 Sitzplätze
Anhänger mit max. 750 KG zulässiger Gesamtmasse und Kombinationen mit max. 3500 KG zulässiger Gesamtmasse
12 Theoriethemen Grundwissen und 2 Themen Zusatzwissen
12 Sonderfahrten


Kraftwagen bis max. 3500 kg zulässiger Gesamtmasse, Mindestalter 18 Jahre



BF17



30h Theorie Unterricht
30h Fahrstunden
Lehrnmaterial


siehe oben, Mindestalter 17, nur in Begleitung geeigneter Personen



BE



Kombinationen aus Zugfahrzeugen der Klasse B
und Anhängern mit max. 3500 KG


Anhänger bis max. 3500 kg zulässiger Gesamtmasse


 
 
 

THEORIE & PRAXIS – THEORETISCHER GRUNDSTOFF

Rahmenplan für das Grundwissen für alle Fahrerlaubnisklassen:

Persönliche Voraussetzungen
Risikofaktor Mensch
Rechtliche Rahmenbedingungen
Straßenverkehrssystem und seine Nutzung
Vorfahrt und Verkehrsregelungen
Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen sowie

Andere Teilnehmer am Straßenverkehr
Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung
Ruhender Verkehr
Verhalten in besonderen Situationen, Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften
Lebenslanges Lernen

Rahmenplan für das Zusatzwissen für die Fahrerlaubnisklassen A, A2, A1 und AM

Fahrer/Beifahrer Fahrzeug
Besonderes Verhalten beim Motorradfahren
Besondere Schwierigkeiten und Gefahren
Fahrtechnik und Fahrphysik

Rahmenplan für das Zusatzwissen für die Fahrerlaubnisklassen A, A2, A1 und AM

Technische Bedingungen, Personen- und Güterbeförderung, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen
Fahren mit Solokraftfahrzeugen und Zügen

Rahmenplan für das Zusatzwissen für die Fahrerlaubnisklasse B

5 mal 45 min. auf Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften (BE 3 mal 45 min.)
4 mal 45 min. auf Autobahnen (BE 1 mal 45 min.)
3 mal 45 min. bei Dämmerung oder Dunkelheit (BE 1 mal 45 min.)

Das erwartet
Sie

 
 
 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Interesse? Dann melden Sie sich bei mir per Mail über die angegebene Adresse oder nutzen das Kontaktformular, direkt per Telefon und natürlich können Sie auch gerne persönlich vorbeischauen

 


So erreichen Sie Uns

Jetzt Kontakt aufnehmen